Risk Factor - Heidelberg - Paintball

Wir lieben Paintball

Wer ist RISKFACTOR?

Wer ist RISKFACTOR?

Wir sind ein im Dezember 2012 gegründetes Paintball-Team aus und um den Großraum Heidelberg. Wir spielen mit zwei Teams in der Verbands- und Landesliga Kraichgau der Deutschen Paintball Liga.

Facebook

Du findest uns auf Facebook und kannst so leicht mit Fans, Freunden und Teammitgliedern in Kontakt treten. 

Fun Factor

Du möchtest nur gelegentlich mit guten Freunden zusammen spielen ohne Ligabetrieb? Dann melde dich für Fun Factor, dem Fun & Szenario-Kader.

Verstärkung gesucht

Wir sind auf der Suche nach weiteren Spielern zur Verstärkung unseres Teams. Ob Anfänger oder Profi – alle sind willkommen. Melde dich! 

Homebase

Unsere Homebase ist in der Paintball Arena Kraichgau. Dort trainieren wir regelmäßig mehrfach in der Woche, komm doch mal vorbei!

Chronologie

Nur mit Beständigkeit erreicht man großes!

4. Spieltag

Saisonabschluss am 06.09. – wieder alle 9 Mannschaften am Start. Wir kämpfen und erreichen den 4ten Platz. Wie beim letzten Spieltag 8 Siege und 8 Niederlagen. MP24/ED2

3. Spieltag

3 Mann, Kraichgau, 02.08.2014 – Heute wollte es nicht so ganz funktionieren. Wir verabschieden uns mit 7 Siegen, Niedelagen und  dem 4ten von 8 Plätzen. MP21/ED-6

2. Spieltag

Und erneut konnten wir uns mit 12 Siegen und 4 Niederlagen gegen die anderen Teams am 28.06 durchsetzen. Auch diesen Tag konnten wir mit dem zweiten Platz beenden. MP36/ED14

1. Spieltag

Mit einem phänomenalen Saisonstart am 24.05.2014 konnten wir 12 Siege bei 4 Niederlagen für uns notieren. Dies beschert uns den 2ten Platz von 9 Teams in der Bezirksliga Kraichgau. MP36/ED29

Tag der Freu(n)de 3.0

Am 20.09 spielen wir zum Saisonabschluss noch ein mal um den begehrten Pokal. Nach einer pakenden Vorrunde, in der wir fast alle Spiele für uns entscheiden konnten, hakt es nach der langen Pause ein wenig. Trotzdem erreichen wir souverän den 2ten Platz und ringen sogar, dem bis dahin ungeschlagenen Team, Bad Influence frech ein Unentschieden ab. Ein tolles Jahr geht leider zu ende. Auf ein gutes 2015!

THE ROB 4.0

Mitten in der Saison ein Turnier zum warm werden. Dieses mal im 4-Mann-Format spielen wir in Solms am 30.08 und 31.08 um den Sieg. Platz 7 von 9 – wir sind zufrieden und genießen die Atmosphäre.

Springbreakcup 2.0

Beim zweiten Springbreakcup am 01.05. in Limburg konnten wir uns stark im Mittelfeld behaupten. Bei 13 angetretenen Teams haben wir Platz 6 erreicht, wovon wir 6 Siege für uns aber auch 6 Niederlagen einstecken mussten. Unterm Strich sind wir aber zufrieden und freuen uns schon jetzt auf das nächste Event in Limburg. MP18/ED17

THE ROB 3.0

Im Paintball-Tempel Solms spielen wir am 26.04 im 3-Mann Format. Platz 3 von 16 Teams. 11 Siege, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen. Wir sind mehr als zufrieden und feiern den Erfolg. MP33

Tag der Freu(n)de 2.0

Im 3-Mann Format spielen wir am 23.02 in der Stadt Nidda um den Sieg. Von 18 Teams erreichen wir Platz 6 mit 10 Siegen, einem Unentschieden und 6 Niederlagen. MP31/ED4

Der Sektor

Opening unserer Paintballsaison. Mit 200-Mann spielen wir im schönen Montabaur am 22.02 auf den Scenariofeldern.

4. Spieltag

Mit dem 7ten Platz von 11 Teams verabschieden wir uns aus dem Hessener SubAir-Bereich. Von 10 Matches am 4ten und letzten Spieltag konnten wir 4 mit einem Sieg, eines unentschieden und leider 5 mit einer Niederlage abschließend. Nächster Halt: THE ROB

3. Spieltag

Und wieder 3 Siege, 7 Niederlagen. Platz 10 von 11. Wir müssen mehr trainieren :) Nächster Stop ist aber erst mal das Turnier „Farbenspiele 1.0“ in Helmstadt-Bargen am 03.08.2013!

2. Spieltag

Wieder der 9te Platz – gleiches Win/Los-Verhältnis…aber dieses mal etwas besser im MP und ED. Es kann nur besser werden.

1. Spieltag

Platz 9 am ersten Spieltag gesichert. Ein zuverlässiger Start der noch Luft nach oben lässt. 3 Spiele gewonnen und 7 verloren – da geht noch was. Limburg, wir sehen uns am 01.06 wieder.

Blätterfallturnier 2.0

Wieder im 3-Mann Format, wieder in Limburg. Dieses mal am 06.10 zum Saisonabschluss. Von 24 Teams haben wir Platz 19 erreicht – eine seriöse Leistung mit der wir uns in die Winterpause verabschieden.

THE ROB 2.0

3-Mann Format am 31.08 in der Paintball-Hochburg Solms. 33 Teams treten an und wollen sich den Sieg sichern. Mit Platz 7 sind wir mehr als zufrieden! Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!

Farbenspiele 1.0

Zu Besuch in Helmstadt-Bargen zu Farbenspiele 1.0! Am 03.08.2013 hatten wir die Ehre mit 22 Teams zu spielen. Leider gab es keine Platzierungen. Von 10 Matches haben wir aber 4 gewonnen.

Main-Kinzig Cup 1.0

Wieder im 3-Mann Format am 14.04 in Schlierbach. Heute haben wir gerockt. Position 5 von 16 – ein guter und zuverlässiger Tagesschnitt. 15 Matches am Tag sind ganz schön knackig.

Spring Break Cup 1.0

3-Mann Format am 30.03 in Limburg. Ganze 24 Teams sind angetreten – leider nur Position 23. Aber Spaß hatten wir und viele neue Leute kennen gelernt!

Operation Apokalypse

Der Name kommt nicht von ungefähr. Sage und schreibe 150 Spieler tummeln sich im beschaulichen Örtchen Montabaur herum. Ein wahnsinniger Tag der viel Spaß gemacht hat!

Wichtig ist, dass wir Spaß haben und im Team arbeiten – der Erfolg kommt dann von ganz alleine!

Patrick Lamola - Teamcaptain

Termine

Hier kannst du live dabei sein und RiskFactor persönlich erleben.

Leider sind noch keine Termine bekannt oder geplant.
Leider sind noch keine Termine bekannt oder geplant.
Leider sind noch keine Termine bekannt oder geplant.

Mitglieder

Die Mitglieder von RISKFACTOR. Ein bunt gemischter Haufen mit Herz und Seele dabei!

Patrick Lamola

Patrick Lamola

  • Position: Frontplayer
  • Startnummer: 01
  • Markierer: Planet Eclipse GEO 3.1
  • Mitglied seit: 25.12.2012
  • Geboren am: 22.12.1979

Patrick ist unser Teamcaptain und nur im Team weil er es gegründet hat ☺. Er ist durch seine offene und freundliche Art in der ganzen Paintballwelt bekannt wie ein bunter Hund und nutzt seine Kontakte um das Team immer nach vorne zu bringen. Er lebt Paintball und ist in viele Projekte rund um den Sport involviert. 

Patrick ist natürlich im Mannschaftsrat und Teil der Vorstandschaft des Vereins.

Auf dem Feld: Patrick macht als Frontplayer auf der Snake-Seite den Gegner auf dem Feld das Leben zur Hölle. Sein unorthodoxer Spielstiel macht Ihn dabei so unberechenbar und gefährlich.

Fazit: Patrick ist das Herzstück von Risk-Factor, Er hält den Haufen zusammen und am Leben. Ohne Ihn würde es das Team und den Verein nicht geben und ohne Ihn hätte der Verein auch nicht diese Zukunft vor sich.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

ist, dass es UNSER Team ist.

Nach einem Trainingstag…

ist es das schlimmste die Sachen zu packen und das beste zu duschen.

David „Dave“ Bopp

David „Dave“ Bopp

  • Position: Frontplayer
  • Startnummer: 16
  • Markierer: MacDev Clone GTI
  • Mitglied seit: 2013
  • Geboren am: 22.05.1989

David ist die Sportskanone im Team und somit auch für die Trainingseinheiten verantwortlich. Er ist ein absoluter Perfektionist und wenn es nicht so läuft wie er sich das Vorstellt fliegen auch mal die Fetzten. David hat immer einen Ratschlag bereit und für jeden im Team immer ein offenes Ohr. Zudem betreut David eine eigene FB-Seite und ist sehr in seinem Sport engagiert.

David ist ebenso ein Teil des Mannschaftsrats und im Vorstand des Vereins.

Auf dem Feld:  Ein Front-Snake-Player wie er im Buche steht. Sehr aggresiv nach vorne und trotzdem abgeklärt und besonnen. Keiner hält den Markierer so schon wie er. Sobald die Snake-Seite frei ist gibt es für ihn kein Halten mehr und das Spiel ist dann in der Regel gewonnen.

Fazit: David ist das sportliche Rückgrat des Teams. Ohne ihn würde das Team heute nicht da stehen wo es steht.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

ist der Zusammenhalt im Team. Jeder kann sich einbringen und mit uns Entscheidungen treffen.

Nach einem Trainingstag…

Geht’s ab zum Essen und ich hab Kopfweh

Jens Neuer

Jens Neuer

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 02
  • Markierer: MacDev Clone GTI
  • Mitglied seit: 15.07.2013
  • Geboren am: 13.10.1984

Jens mag man oder nicht, einen Zwischenschritt gibt es hier nicht. Jens liebt es zu provozieren und Leute aus der Reserve zu locken. Für die Leute im Team ist er aber immer zu sprechen und hat für jeden ein offenes Ohr. Zudem ist Jens der Kaufmann im Team und hat sämtlich Angebote und Aktionen immer abrufbereit.

Jens ist logischer Weise auch im Mannschaftsarzt vertreten.

Auf dem Feld: Jens ist als Backplayer auf der Tipi-Seite zu Hause. Sehr schnell und technisch perfekt macht er seinen Gegnern das Leben zur Hölle. Ebenso ist er auf dem Feld das Sprachrohr des Teams und er weiß jeder Zeit wo sich die Gegner befinden.

Fazit: Jens ist eben Jens, jeder im Team würde seine Hand für ihn ins Feuer legen und Jens wahrscheinlich beide für seine Team-Kollegen.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

Zusammenhalt – Teamgedanke – Freunde

Thomas „Toms“ Baeskow

Thomas „Toms“ Baeskow

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 42
  • Markierer: Luxe 1.0
  • Mitglied seit: 18.05.2014
  • Geboren am: 05.03.1988

Toms ist der Chaot in unserem Team. Immer einen frechen Spruch auf den Lippen oder einen dummen Kommentar bereit. Keiner nimmt ihm das aber wirklich übel da Toms ein sehr feiner Kerl ist, der alles für sein Team tun würde. Ist der Daniel Düsentrieb im Team und versorgt seine Kollegen auch gerne einmal mit einer kleinen Stärkung zwischen den Spielen.

Auf dem Feld: Toms ist der klassische Centerplayer und wenn seine Line mal steht wird sie auch nicht mehr unterbrochen. Er hat sehr viel Spielübersicht und versorgt seine Mitspieler auf dem Feld immer mit den aktuellsten Infos.

Fazit: Toms ist sehr wichtig für das Team, da er durch seine Art immer wieder Situationen schafft in denen wir alle schmunzeln müssen und die Probleme dann nur noch halb so wild sind.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

ist das warme Gefühl in der Unterhose.

Nach einem Trainingstag…

habe ich hunger

Dennis „Koppie“ Koppenhöfer

Dennis „Koppie“ Koppenhöfer

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 95
  • Markierer: MacDev Clone GTI
  • Mitglied seit: 01.03.2014
  • Geboren am: 29.06.1977

Dennis ist Mr. Professionalität im Team. Angefangen hat er den Sport bereits vor über 18 Jahren noch im Wald. Nach 12 Jahren Pause ist er nun wieder zurück und will es allen nochmals richtig zeigen. Durch seine strukturierte Art bringt er das Team nach vorne und lässt es noch weiter zusammenwachsen. Er hat ebenso für jeden im Team ein offenes Ohr und ist für jeden da.

Dennis ist Teil des Mannschaftsrates und im Vorstand des Vereins.

Auf dem Feld: Dennis ist Backplayer auf der Snake-Seite und nimmt die ersten Gegner meist schon direkt nach dem Brake aus dem Spiel. Durch seine Ruhe und Erfahrung auf dem Feld hilft er dem Team das Spiel aufzubauen. Sobald er aber die Chance hat nach vorne zu gehen gibt es kein Halten mehr was für die Gegner in der Regel schmerzhaft endet.

Fazit: Dennis ist bereits schon jetzt ein wichtiger Bestandteil des Teams geworden, da er durch seine Erfahrung und seine Ideen neuen Schwung und mehr Professionalität ins Team bringt.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

ist der Mix aus Spaß, Seriosität und Motivation, der unserer Team noch weit nach oben bringen wird. Wir stehen erst am Anfang und werden in den nächsten Jahren noch für sehr viele Überraschungen sorgen.

Nach einem Trainingstag…

freue ich mich bereits auf den nächsten und lege erstmal meine alten Knochen hoch.

Boris „Bo“ Mitrev

Boris „Bo“ Mitrev

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 33
  • Markierer: MacDev Clone GTI
  • Mitglied seit: 01.12.2012
  • Geboren am: 14.03.1981

BO ist der ruhige Pol im Team. Er lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Zudem ist BO für die finanziellen Angelegenheiten sowie den Tech-Support für das Team verantwortlich. Egal wie hektisch es einmal wird, Bo ist für alle da und holt uns wieder runter.

Auf dem Feld: Bo ist als Backplayer auf der Tipi-Seite zu hause. Seine ruhige gelassene Art spiegelt sich auch auf dem Feld wieder. Die Lines laufen präzise und schon manch gegnerischer Snakeplayer hat dies zu spüren bekommen.

Fazit: Bo ist ein Grundstein des Teams und eine Bereicherung abseits und auf dem Feld.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

Einfach nen genialer Haufen. So viele unterschiedliche Charaktereigenschaft, doch auf dem Feld sind wir eins.

Nach einem Trainingstag…

Weiss ich nie wieso das Gearbag voller ist als davor.

Thorsten Schreckenberger

Thorsten Schreckenberger

  • Position: Frontplayer
  • Startnummer: 13
  • Markierer: unbekannt
  • Mitglied seit: unbekannt
  • Geboren am: unbekannt

Thorsten ist der Fels in der Brandung in unserem Team. Er ist kein Mann der großen Worte sondern lässt taten sprechen. Thorsten ist immer zur Stelle wenn er gebraucht wird und lässt seine Mitspieler nie hängen. Wenn man einmal zu ihm durchgedrungen ist, kann man sich 100% auf und abseits des Feldes auf ihn verlassen.

Auf dem Feld: Thorsten ist Frontplayer auf der Tipi-Seite und lässt keinen Zweifel daran von hier aus das Feld zu dominieren. Hier kommen ihm seine Erfahrung und sein enormer Instinkt für das Spiel zu Gute.

Fazit: Thorsten ist ein sehr ruhiger Zeitgenosse der aber über die meiste Erfahrung im Team verfügt. Seine Ratschläge sind ein wichtiger Baustein des Teams.

Daniel Leinberger

Daniel Leinberger

  • Position: Frontplayer
  • Startnummer: 11
  • Markierer: Planet Eclipse ETek 4
  • Mitglied seit: 03.08.2014
  • Geboren am: 11.07.1991

Daniel ist das Küken im Team und erst seit kurzem in der Mannschaft. Trotzdem hat Er sich in dieser kurzen Zeit schon sehr für sein Team engagiert und eingesetzt. Keine Aufgabe ist ihm zu lästig und Er sprudelt vor Ideen die das Team weiter bringen könnten. Zudem ist Daniel für heißen Kaffee und Süßes an den Spieltagen verantwortlich.

Auf dem Feld: Daniel ist Frontplayer auf der Tipi-Seite. Trotz seiner relativ kurzen Spielerfahrung ist Daniel bereits ein sehr erfolgreicher Frontplayer. Seine Sportlichkeit und sein Instinkt für das Spiel kommen ihm dabei sehr zur Gute. Wenn er in diesem Tempo weiter macht, wird er einmal einer der besten auf dieser Position sein.

Fazit: Daniel hat sich in sehr kurzer Zeit die Anerkennung und den Respekt der Team-Kollegen erarbeitet. Trotz seines jungen Alters wird seine Meinung im Team ernst genommen.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

…ist der Zusammenhalt nicht nur als Team, sondern auch als Freunde.
Nicht nur die Treffen auf dem Feld, sondern auch die in privater Runde machen dieses Team so besonders.

Nach einem Trainingstag…

…bluten mir immer die Ohren durch Jens und Thoms

Thomas „Ogga“ Schwärzl

Thomas „Ogga“ Schwärzl

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 03
  • Markierer: MacDev Drone DX
  • Mitglied seit: 14.09.2014
  • Geboren am: 13.03.1984

Thomas ist ebenfalls ein relatives frisches Teammitglied. Er hat es aber wie kein anderer geschafft, durch seine sympathische Art und seinen unermüdlichen Einsatz für das Team, bereits eine besondere Rolle einzunehmen. Thomas ist ein sehr ruhiger und besonnener Zeitgenosse, der aber auch mal sauer werden kann, wenn er mit seinen Leistungen nicht zufrieden ist.

Auf dem Feld: Thomas ist auf der Snake-Seite als Frontspieler zu Hause. Trotz seiner kurzen Erfahrung ist er bereits jetzt ein ernst zu nehmender Gegner und wenn er weiter so im Eiltempo lernt, wird er ein ganz Großer in diesem Sport werden.

Fazit: Thomas ist bereits jetzt „Everybody’s Darling“. Keiner hat in so kurzer Zeit so viel Zuspruch im Team erfahren wie er.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

..ist das familiere Flair und die Professionalität des Teams. Eine ehrliche und zielstrebige Truppe mit der es spaß macht abzuhängen.

Nach einem Trainingstag…

…genieße ich eine kalte Dusche und freue mich auf das nächste Training.

Philipp Kumpf

Philipp Kumpf

  • Position: Backplayer
  • Startnummer: 07
  • Markierer: Proto rail maxxed
  • Mitglied seit: 05.10.2014
  • Geboren am: 11.05.1986

Phillip ist ebenfalls erst seit kurzem im Team. Er hat aber bereits bewiesen, dass man sich auf ihn jederzeit verlassen kann. Gerne ist er bereit auf Turnieren seine Teamkollegen zu unterstützen und immer tatkräftig mit anzupacken.

Auf dem Feld: Philipp spielt auf der Center-Position und wird hier in Zukunft einiges bewegen. Trotz seines kurzen Paintball-Lebens zeigt er bereits sehr gute Instinkte und liest das Feld gut. Auch auf dem Weg nach vorne zeigt er keine Angst und dadurch schon viele Gegner überrascht.

Fazit: Phillip ist eine Bereicherung sowohl spielerisch als auch menschlich für das Team. Seine Hilfsbereitschaft ist jetzt schon legendär.

Was mir an RiskFactor am besten gefällt…

ist der Spaß, Ehrgeiz am Spiel.

Nach einem Trainingstag…

wird der Markierer gereinigt und gefettet 😉 Duschen nach 2 Trainingstagen

Xavier „GenTech“

Xavier „GenTech“

  • Position: Backplayer
  • Mitglied seit: 26.10.2014

soon

Schreibe uns eine Nachricht, wir freuen uns!

Händler, Spielfeldbetreiber und Teams/Spieler können uns folgend erreichen: